Überall wächst was

Das Kinderbuch für alle kleinen und großen Hobbygärtner bringt nicht nur viel Spaß, sondern vermittelt auch nützliches Wissen über natur- und umweltfreundliches Gärtnern.

Wenn die Bäume zu sprießen beginnen , und die ersten Tulpen und Krokusse uns aus den Gärten  entgegen blinzeln – dann kommt der Frühling. Dann muss das knackige Gemüse nicht mehr nur im Bio-Laden gekauft werden, sondern man kann wieder selbst auf dem Balkon oder im Garten pflanzen, anbauen und werkeln.

Mit "Überall wächst was", dem Handbuch für kleine Bio-Gärtner, zeigt Ralf Lilienthal, wie Kinder die Natur mit allen Sinnen entdecken, erleben und genießen können. Damit folgt er dem Anliegen des Alnatura Geschäftsführers Götz E. Rehn, der betont: "Dem 'Lebendigen' in unseren Handlungen können wir nur gerecht werden, wenn wir die 'Grundsätze des Lebendigen' kennen." Anlass für die Erstausgabe dieses besonderen Kinderbuches war das 25. Unternehmensjubiläum von Alnatura im Jahr 2009. Im vergangenen Jahr hat der DuMont Buchverlag das Buch neu aufgelegt.

Wer jedoch glaubt, dass Karotten, Kräuter und Beeren ausschließlich im Garten oder auf einem großen Balkon gedeihen können, wird hier eines Besseren belehrt. Denn Ziel dieses sympathischen Handbuchs ist es, eine Anleitung dafür zu geben, wie Kinder entdecken, dass einfach an jedem Ort und natürlich auch mit einer Menge Spaß ein eigener Bio-Garten angelegt werden kann. Ganz egal, ob draußen im Gemüsebeet, im Balkonkasten, auf dem Fensterbrett oder auch im Blumentopf in der Zimmerecke. Der Autor und seine jungen Mitstreiter im Buch bringen jeden Leser auf lebendige und spielerische Weise der Natur näher.

Nele, Raja, Jonathan, Wendelin, Juri, Mania, Bene­dikt und Lina führen unter fachmännischer Anleitung  durch das Garten-Jahr. Gemeinsam werden Beete beackert, Bäume gepflanzt, Kartoffeln im Blumentopf gezogen, Insektenhotels konstruiert, Zucchiniblüten per Hand bestäubt, ein Balkonteich gebaut, Holzkohle hergestellt und viele andere spannende Sachen rund um die Natur entdeckt. Zusammen mit den herrlichen Fotografien, den ebenso klaren wie gelungenen Illustrationen sowie ergänzenden Tipps lädt dieses "Bilderbuch" Kinder und Erwachsene zum gemeinsamen Erkunden und Ausprobieren ein und entführt sie dabei auf eine spannende und wirklichkeitsnahe Reise.

Auf fantasievolle Weise inspirieren die kindgerechten Texte, kreativen Ideen und Experimente dazu, kleine und große Gartenträume das ganze Jahr über zu verwirklichen. Die Kapitel sind nach Jahreszeiten und Gartenform – Zimmer-, Balkon- oder Freilandgarten – geordnet und von originellen Illustrationen begleitet. Noch übersichtlicher wird das Gärtnerhandbuch durch einzelne Infokärtchen zu den jeweiligen Themengebieten und den heraustrennbaren Gartenkalender, sodass das Gärtnerwissen überall mit hingenommen werden kann.

So bringt dieses Kinderbuch nicht nur viel Spaß, sondern vermittelt auch nützliches Wissen über natur- und umweltfreundliches Gärtnern. Denn "wer ein ganzes Jahr lang seinen Garten beackert und seine Pflanzenschützlinge gepflegt hat, wird auch das Gemüse auf seinem Teller mit ganz anderen Augen ansehen", erklärt der Autor.

"Überall wächst was"

"Überall wächst was" gibt es noch in wenigen Alnatura Super Natur Märkten, ansonsten aber überall im Buchhandel.

"Überall wächst was. Das Handbuch für kleine Bio-Gärtner"
Ralf Lilienthal
62 Seiten, durchgehend farbig
DuMont Buchverlag, Köln 2011
ISBN 978-3-8321-9360-7
16,99 Euro

"So schmeckt mir das"

Ab jetzt neu im Buchhandel: Das Handbuch für kleine Bio-Köche.

"So schmeckt mir das"
62 Seiten, durchgehend farbig
DuMont Buchverlag, Köln 2011
ISBN 978-3-905-5
16,95 Euro

DuMont Buchverlag

Im "Buch der Bücher" findet sich die von allen Bücherfreunden so gerne zitierte Zeile: "… die Welt würde die Bücher nicht fassen, die zu schreiben wären" (Joh. 21, 25). Während scheinbar alle vom E-Book reden, erlebt das "schöne Buch" dieser Tage eine erfreuliche Renaissance. Denn in einer Zeit der immer schnelleren und flüchtigen Informationen verkörpert ein sorgfältig herausgegebenes Buch vieles von dem, was uns Menschen glücklich macht: Beständigkeit, Ruhe und Zuverlässigkeit. Kurzum, gute Bücher eröffnen einen ganz eigenen Wahrnehmungsraum in der schnellen, unruhigen Welt um uns herum.

Und so verbindet den DuMont Buchverlag mit Alnatura – neben vielem anderen – vor allem der heute so bedeutsame Begriff der Nachhaltigkeit: Wie viele Lebensmittel werden inzwischen auch Bücher häufig nur noch auf die möglichst rationellste und preisgünstigste Weise produziert – ob dies aber immer die für uns Menschen bekömmlichste Lösung ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Deshalb setzt DuMont mehr denn je auf Sorgfalt und Umsicht beim Verlegen von Büchern, die nicht nur die Leser von heute, sondern auch deren Kinder und Enkel erfreuen sollen. Im Strom der unbegrenzten Informationsflut ist ein Buch wie ein Anker, der uns Halt gibt – und damit tatsächlich zu unserem Glück beitragen kann!

Mehr Infos zum DuMont Buchverlag unter www.dumont-buchverlag.de