Alnatura Produkte mit Störer "Faire Preise für unsere Milchbauern"

Faire Milchpreise – eine Initiative von Alnatura

Um ihre Höfe nachhaltig und langfristig zu bewirtschaften, brauchen Bio-Milchbauern einen angemessenen Preis für ihre Milch.

Wir wollen mit fairen Preisen dazu beitragen, unsere heimische Bio-Milchwirtschaft zu erhalten und zu fördern.

Wie setzt sich die Initiative für faire Milchpreise ein?

Mit der Initiative "Faire Preise für unsere Milchbauern" stehen wir dafür ein, dass wir das Wohl der Tiere und der Bauern bei der Kalkulation unserer Preise im Auge haben:

  • Alnatura arbeitet mit kleinen und mittelständischen Molkereien zusammen.
  • Unsere Partner-Molkereien sind Bio-Pioniere, die eine langjährige, faire Partnerschaft mit ihren Bauern pflegen.
  • Die Bio-Milchbauern halten die Tiere nach den strengen Richtlinien von Bioland, Demeter oder Naturland.
  • Alnatura garantiert seinen Partner-Molkereien für die hergestellten Alnatura Produkte einen fairen Preis. Das ermöglicht den Molkereien wiederum, an ihre Bauern faire Milchpreise auszuzahlen.
  • Alnatura setzt sich in regelmäßigen Gesprächen mit den Molkereien für ein faires Auszahlungsniveau ein.

Aktuelle Bio-Milchpreise im Überblick (bioland.de)

Upländer Milchbauer

Viele Handgriffe für ein wertvolles Produkt

"Die Aufgabe der Bio-Lebensmittelwirtschaft ist es, den Bio-Bauern ihre Arbeit zu ermöglichen. Alle Partner in der Wertschöpfungskette benötigen faire Preise, um nachhaltig beste Bio-Qualität produzieren zu können. Am Ende der Kette sind die Kundinnen und Kunden diejenigen, die mit dem Kauf die Arbeit all der Menschen ermöglichen, die an der Herstellung mitwirken."

Götz Rehn, Alnatura Gründer und Geschäftsführer

 

Bis ein Alnatura Bio-Milchprodukt in der Kühltheke steht, sind viele Handgriffe notwendig. Beginnend beim Bio-Bauern, der Futter für seine Kühe anbaut, die Felder mäht, das Heu trocknet, und die Kühe melkt. In der Molkerei geht es weiter mit der Veredelung der Milch zu Joghurt, Quark und weiteren Bio-Milchprodukten.

Im Preis, den Sie für das fertige Alnatura Milchprodukt bezahlen, spiegelt sich jeder dieser Handgriffe wider. Damit alle, die an der Erzeugung und Vermarktung beteiligt sind, ihren fairen Einkommensanteil erhalten können, muss das Produkt zu einem angemessenen Preis verkauft werden.

Die Gleichung ist einfach: Je mehr Arbeit aufgewendet wird, desto wertvoller wird das Produkt.