Nachhaltigkeit bei Alnatura

Grafik Lemniskate

Wie wir Nachhaltigkeit verstehen

Nachhaltigkeit ist wesentlicher Teil der Alnatura Unternehmenskultur. Unser Nachhaltigkeitsverständnis umfasst die Dimensionen Umwelt, Soziales, Wirtschaft und Kultur. Damit ergänzen wir das übliche Nachhaltigkeitsmodell um eine verbindende geistig-kulturelle Dimension. Sie steht dafür, wie wir über Mensch und Erde denken, und für unsere Auffassung, dass nachhaltiges Handeln aus nachhaltigem Denken folgt.

Wir bilden unser Nachhaltigkeitsverständnis als Lemniskate – das Unendlichkeitszeichen – ab. Die Dimensionen Wirtschaft, Soziales und Kultur werden unmittelbar vom Menschen gestaltet. Die Erde, also die Umwelt, unterteilen wir in die Bereiche Energie, Luft, Wasser, Boden, Pflanze und Tier. Sie können auch ohne den Menschen existieren, werden aber von ihm beeinflusst und mitgestaltet.

Unsere Nachhaltigkeitslemniskate hat einen engen Bezug zu unserer Vision „Sinnvoll für Mensch und Erde“ und symbolisiert, dass alle Dimensionen untrennbar miteinander verbunden sind. Wenn wir alle Dimensionen gleichermaßen in unserem Denken berücksichtigen, folgt daraus nachhaltiges Handeln.

Wie wir Nachhaltigkeit angehen

"Sinnvoll für den Menschen" heißt für uns:

  • langfristige Partnerschaften mit landwirtschaftlichen Betrieben und Herstellern
  • hochwertige Bio-Lebensmittel für unsere Kundinnen und Kunden
  • eine Arbeit, die Sinnvolles bewirkt, für unsere Mitarbeitenden

"Sinnvoll für die Erde" heißt für uns:

  • Förderung des Bio-Landbaus
  • Handel ausschließlich mit Bio-Lebensmitteln, Naturkosmetik und Naturwaren
  • Unterstützung und Förderung von Initiativen, beispielsweise für mehr Tierwohl oder den Schutz seltener Ökosysteme
  • eine umweltschonende Gestaltung unserer Standorte

Tiefergehende Informationen zu unserem Nachhaltigkeitsverständnis und dazu, wie wir Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag umsetzen, finden Sie im Alnatura Nachhaltigkeitsbericht.