"Alles selbst gemacht!"

Dieses Buch erklärt gut gelaunt und praktisch, wie sich die herrlichsten Köstlichkeiten ohne großen Aufwand in jeder Küche herstellen lassen.

"Ich habe gelernt, erfinderisch zu sein und mit dem zu kochen, was ich habe. Das wollte ich auch in dieses Buch stecken." Yvette van Boven (*1968), Köchin, Restaurantbesitzerin und Autorin. Sie ist die charmanteste Köchin der Niederlande. Aber nicht nur das: Neben ihrer Passion für das Kochen führt sie das Restaurant "Aan de Amstel" in Amsterdam und arbeitet seit vielen Jahren als Illustratorin, Food-Stylistin und Rezept-Autorin für Magazine und Tageszeitungen. Dabei zeigt sie, dass sie auch wunderbar schreiben und bezaubernd zeichnen kann. Nur ein Kochbuch gab es bisher leider noch nicht von ihr. Das ist jetzt anders!

Mit dem sympathischen und gut verständlichen Kochbuch

"Home Made. Natürlich hausgemacht" vermittelt Yvette van Boven die Freude am Kochen und an der Zubereitung aller Speisen des Tages. Dieser umfangreiche Band ist aber überhaupt kein kompliziertes Fachbuch, und auch kein Handbuch für Spezialisten mit hochgerüsteter Küchen-Ausstattung. Im Gegenteil. Yvette formuliert das so: "Es ist ein Buch geworden, mit dem ich zeigen möchte, dass die Zubereitung von Speisen ganz einfach ist. Ich habe gelernt, erfinderisch zu sein und mit dem zu kochen, was ich habe. Das wollte ich auch in dieses Buch stecken." Und das ist ihr gelungen. Übrigens hat das Buch nicht nur gleich nach der Veröffentlichung den TreeHugger Readers’ Choice Award 2012 als bestes Kochbuch des Jahres gewonnen, auch die Länderausgaben 2012 in den USA, in Großbritannien, Frankreich und Deutschland sind sehr positiv in der Presse und im Buchhandel aufgenommen worden.

Der Aufbau dieses nützlichen Küchen- und Hausbuchs folgt zunächst dem Tagesablauf – vom Frühstück über Lunch und Teestunde zum Apéro, Abendessen und kleinen Mitternachtssnacks werden Mahlzeiten für alle Familienmitglieder vorgestellt (und dabei auch die Hunde nicht vergessen). Die anschließenden Kapitel sind den verschiedenen Techniken und Lebensmitteln einer guten Hausküche gewidmet. Hierzu zählen beispielsweise das Einmachen von Gemüse und Früchten sowie die Zubereitung von Fleischpasteten. Es gibt Rezepte, die zeigen, wie Pasta und Gnocchi selbst zu machen sind, und Ideen zum Räuchern, Braten und Grillen. Yvette erklärt, wie sich köstliche Eiscreme unkompliziert zubereiten lässt und sie weiß auch sehr genau, dass das Motto "Schokolade für alle!" halten muss, was es verspricht.

Das wunderbare an diesem Kochbuch

liegt in der einzigartigen Mischung aus einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Zeichnungen, atmosphärischen Fotos und sympathischen Anmerkungen von Yvette selbst. Dieses Buch erklärt gut gelaunt und praktisch, wie sich die herrlichsten Köstlichkeiten ohne großen Aufwand in jeder Küche herstellen lassen. Schon beim Blättern macht es Lust auf gemeinsames Kochen und Essen. Es ist unkompliziert und lebendig, und man muss sich für die Rezepte keine teuren Zutaten oder neue Küchengeräte kaufen. Mit diesem Buch können Sie wirklich sagen: "Alles natürlich hausgemacht!"

"Home Made. Natürlich hausgemacht"

Yvette van Boven,
432 Seiten (mit 220 farbigen Abbildungen),
Hardcover, DuMont Buchverlag, Köln 2012,
ISBN 978-3-8321-9442-0, 34,00 €.

DuMont Buchverlag

Im "Buch der Bücher" findet sich die von allen Bücherfreunden so gerne zitierte Zeile: "… die Welt würde die Bücher nicht fassen, die zu schreiben wären" (Joh. 21, 25). Während scheinbar alle vom E-Book reden, erlebt das "schöne Buch" dieser Tage eine erfreuliche Renaissance. Denn in einer Zeit der immer schnelleren und flüchtigen Informationen verkörpert ein sorgfältig herausgegebenes Buch vieles von dem, was uns Menschen glücklich macht: Beständigkeit, Ruhe und Zuverlässigkeit. Kurzum, gute Bücher eröffnen einen ganz eigenen Wahrnehmungsraum in der schnellen, unruhigen Welt um uns herum.

Und so verbindet den DuMont Buchverlag mit Alnatura – neben vielem anderen – vor allem der heute so bedeutsame Begriff der Nachhaltigkeit: Wie viele Lebensmittel werden inzwischen auch Bücher häufig nur noch auf die möglichst rationellste und preisgünstigste Weise produziert – ob dies aber immer die für uns Menschen bekömmlichste Lösung ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Deshalb setzt DuMont mehr denn je auf Sorgfalt und Umsicht beim Verlegen von Büchern, die nicht nur die Leser von heute, sondern auch deren Kinder und Enkel erfreuen sollen. Im Strom der unbegrenzten Informationsflut ist ein Buch wie ein Anker, der uns Halt gibt – und damit tatsächlich zu unserem Glück beitragen kann!

Mehr Infos zum DuMont Buchverlag unter www.dumont-buchverlag.de