Alnatura Saisonkalender: Rotkohl

Wann hat Rotkohl Saison?

Rotkohl steht seinem großen Bruder, dem noch etwas häufiger angebauten Weißkohl, in nichts nach.

Er ist etwas feiner im Geschmack und peppt auch optisch Speisen gekonnt auf.

Rotkohl gehört zum alten und ewig neuen Bestand der mitteleuropäischen Küche.

Rotkohl wird traditionell vor allem im Winter als eingekochtes Gemüse mit Gewürzen und Apfel zubereitet. Aber er verfeinert auch geschmort im Ofen jede Buddha Bowl oder lässt sich roh in einen Krautsalat mischen.

In diesen Monaten hat Rotkohl Saison

Freilandware großes Angebot:

  • August
  • September
  • Oktober
  • November

Freilandware geringes Angebot:

  • Juli

Lagerware:

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Dezember

 

Alnatura Saisonkalender: Rotkohl

Wie wird Rotkohl gelagert?

Haltbarkeit: trocken und kühl bis zu 2 Wochen

Lagertemperatur: 0-1 Grad Celsius

Nicht nachreifend

Rotkohl ist nicht kälteempfindlich.