Wann ist Pastinakenzeit?

Die Pastinake galt lange als Geheimtipp der Bio-Szene. Mittlerweile ist die würzig-aromatische Wurzel sogar in der Haute Cuisine gesellschaftsfähig geworden. Auch als Zugabe in Babybrei ist sie so beliebt wie nie.

Optisch erinnert sie auch an die Petersilienwurzel. Cremig püriert schmeckt die Pastinake als Püree, ebenso wie roh geraspelt im Salat. Als Ofengemüse ist sie eine besondere Delikatesse.

In diesen Monaten hat die Pastinake Saison

Freilandware großes Angebot:

  • Oktober
  • November

Freilandware geringes Angebot:

  • September
  • Dezember

Lagerware:

  • Januar
  • Februar
  • März

 

Wie werden Pastinaken gelagert?

Haltbarkeit: bis zu 1 Woche

Lagertemperatur: 1-0 Grad Celsius

Nicht nachreifend

Die Pastinake ist grundsätzlich nicht kälteempfindlich.