Hähnchen mit mediterranem Schmorgemüse

Aufwand
25min Vorbereitung
90 min Zubereitung
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Hähnchen mit mediterranem Schmorgemüse

1.

Gemüse putzen

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwiebeln schälen. Möhren schälen und putzen. Lauch putzen und waschen. Sellerie sowie Pastinaken schälen und waschen. Alles klein schneiden und in einen flachen Bräter geben. Knoblauch schälen, andrücken und zugeben.
2.

Gemüse würzen

Olivenöl, Honig und Gewürzsalz auf dem Gemüse verteilen und alles vermischen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen. Thymian ebenfalls waschen und trocken schütteln. Beides mit dem Lorbeer zum Gemüse geben. Gemüsefond unterrühren.
3.

Hähnchen und Gemüse garen

Das Hähnchen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und schließend mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Kuchengitter über dem Bräter platzieren und 1,5 Stunden im Ofen garen. So tropft der Fleischsaft des Hähnchens in das Gemüse und macht es wunderbar aromatisch.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
4 Zwiebel(n) (160 g)
2 Zweig(e) Rosmarin
2 Lorbeerblatt / -blätter
4 Zweig(e) Thymian
250 ml Gemüsefond
1 Hähnchen
4 Prise(n) Salz
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Möhre(n) (400 g)
1 Stange(n) Lauch (200 g)
0,50 Knolle(n) Knollensellerie (290 g)
3 Pastinake(n)
4 Zehe(n) Knoblauch
5 EL Olivenöl
1 EL Blütenhonig
2 TL mediterranes Gewürzsalz
Empfohlene Utensilien
Bräter Küchenpapier