Wann hat Chinakohl Saison?

Chinakohlsaison

Chinakohl

Der Brassica pekinensis stammt ursprünglich aus Nordchina und fand erst Anfang des 20. Jahrhunderts seinen Weg an die europäischen Gaumen. Die zylindrisch geformten Kohlköpfe mit den hellgelben bis hellgrünen Blättern haben eine kurze Garzeit von 5 bis 10 Minuten. Lagerung: 2 Tage im Kühlschrank-Gemüsefach.

Wie wird Chinakohl gelagert?

  • Lagertemperatur: 1 Grad Celsius bis 5 Grad Celsius
  • nicht kälteempfindlich
  • nicht nachreifend

Diese Sorte hat Saison:

Freilandware großes Angebot

  • Jan.
  • Feb.
  • Mrz.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.

Freilandware geringes Angebot

  • Jan.
  • Feb.
  • Mrz.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.

Lagerware

  • Jan.
  • Feb.
  • Mrz.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.
Chinakohl Lagerung