Schokokuchen (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    1 Stunde Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

1 Kuchen
  • 300 g dunkle Schokolade
  • 150 g Butter
  • 5 Eier (getrennt)
  • 100 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Schokolade und Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur langsam schmelzen. Eiklar mit ca. der Hälfte des Zuckers und einer Prise Salz zu Eischnee aufschlagen. Eigelb mit der anderen Hälfte des Zuckers schaumig schlagen, dann mit der abgekühlten, aber noch flüssigen Schoko-Butter-Mischung vorsichtig verrühren. Den Eischnee unterheben, das Mehl darübersieben und vorsichtig unterheben. In eine 26-cm-Springform oder mehrere kleine Förmchen füllen und bei 150 °C im vorgeheizten Backofen ca. 1h (bei Förmchen entsprechend kürzer) auf mittlerer Schiene backen. Danach kann man den Kuchen noch mit 1– 2 EL Aprikosenkonfitüre aprikotieren, d. h. die Konfitüre kurz aufkochen und dann den Kuchen damit bestreichen.

Tipp

Nicht nur zum Kaffee ein Genuss – leicht warm mit einer Kugel Vanilleeis wird dieser kompakte, reichhaltige Schokokuchen im Handumdrehen zum unwiderstehlichen Dessert.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 24.06.2013 10:40:36

    einfach zu machen, super lecker, sehr gehaltvoll! Wir machen immer wenig Teig in Muffin-Förmchen. Am besten noch warm zu Eis. ...weiterlesen

  • 20.06.2012 15:09:03 | Biene

    super lecker und super schikoladig! ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.