Kleiderbörse und Spendensammlung

Durch die Kleider-Börse wurden gebrauchte Kleidungsstücke weitergenutzt und mit den eingenommen Spenden zwei soziale Projekte unterstützt.

Platzhalter

Alnatura: Was war die Motivation für euren Impuls? Wie ist die Idee für euren Impuls entstanden?

Flavia Hildenbeutel, Selma Recker: Unsere Motivation für den Impuls war es, ein Projekt durchzuführen, das „Sinnvoll für Mensch und Erde“ ist und so Gutes zu tun. Durch den Austausch mit Lehrlingen, die ihren Impuls bereits durchgeführt hatten, entstand die Idee einer Kleidertausch-Aktion.

Gebrauchte Kleider für Tauschbörse im großen Saal

Alnatura: Wie habt ihr euren Impuls in die Praxis umgesetzt? Bitte beschreibe in ein paar Sätzen was ihr gemacht habt.

Flavia Hildenbeutel, Selma Recker: Mit Plakaten am Unternehmenssitz im südhessischen Bickenbach kündigten wir den Termin für unseren Impuls an und informierten darüber, wo und wann Mitarbeiter ihre aussortierte Kleidung bei uns im Büro abgeben konnten. Die gesammelten Kleidungsstücke sortierten wir nach Größen und legten sie aus, außerdem bereiteten wir eine „Umkleidekabine“ vor, damit man die ausgesuchten Sachen vor Ort anprobieren konnte. Jeder Mitarbeiter konnte sich Kleidungsstücke heraussuchen und sie gegen eine Spende mitnehmen. Zusätzlich backten wir zusammen Kuchen, die wir ebenfalls verkauften. Das eingenommen Geld spendeten wir an den Gnadenhof Keller-Ranch in Weiterstadt und die übrig geblieben Kleider an das Deutsche Rote Kreuz in Riedstadt.

Kuchen für Spendensammlung

Alnatura: Was habt ihr aus der Arbeit an eurem Impuls mitgenommen? Welche Reaktionen habt ihr auf euren Impuls bekommen? Was ist gut gelaufen?

Flavia Hildenbeutel, Selma Recker: Indem wir gleich zwei Einrichtungen mit Spenden unterstützen konnten, haben wir uns sozial engagiert. Die Reaktionen unserer Kollegen als auch der sozialen Einrichtungen waren durchweg positiv, sogar eine Wiederholung der Aktion wurde gewünscht. Das freut uns sehr! Kurz gesagt: Es war ein rundum gelungenes Projekt, bei der sowohl die Organisation als auch die Durchführung super gelaufen ist.