Grünes Matcha-Frühlingsbrot

Aufwand
30min Vorbereitung
1160 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Grünes Matcha-Frühlingsbrot

1.

Teig zubereiten

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Limette heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Die Haferflocken mit 250g Mehl, Matcha und Salz in eine Schüssel geben und gründlich miteinander vermischen. Das Wasser und Petersilieblätter in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab glatt pürieren. Die Hefe darin auflösen und mit der Limettenschale, dem Kürbiskernöl und den Kürbiskernen zur Mehlmischung geben. Alles gründlich verrühren und bei Raumtemperatur abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Den Teig mit einem Teigschaber an einer Schüsselseite von unten nach oben hochziehen und über den restlichen Teig auf die andere Schüsselseite ziehen – den Teig dehnen und falten. Die Schüssel um 90 Grad drehen und wiederholen. Diesen Schritt noch 10-mal durchführen, dann den Teig weitere 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen und die 12-malige Falt-Prozedur wiederholen. Den Teig für 18 bis 24 Stunden abgedeckt im Kühlschrank gehen lassen.
2.

Brote backen

Den Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Die Arbeitsfläche mit dem restlichen Mehl bestreuen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, halbieren und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu jeweils etwa 4–5 cm dicken Rollen formen. Jede Rolle an ihren beiden Enden fassen und diese gegeneinander verdrehen. Die gezwirbelten Teigrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf die mittlere Schiene des Ofens schieben. Eine Metallschüssel mit 1 Tasse Wasser füllen und auf den Ofenboden stellen. Die Ofentür sofort schließen und die Brote 10 Minuten backen. Die Backtemperatur auf 220 °C reduzieren und einen runden Holzlöffelstiel in die Ofentür stecken, damit der Wasserdampf entweichen kann. Die Brote in 10 Minuten fertig backen.
Unser Tipp:
Sie können auch mehr Teiglinge vorbereiten, diese statt 20 nur 15 Minuten backen, auskühlen lassen und einfrieren. Bei Bedarf können diese dann aufgetaut und bei 220 °C Unter-/Oberhitze in 5–10 Minuten fertig gebacken werden.

Zutaten

Für 4 Personen
0,50 Bund Petersilie
0 g Kürbiskerne
0,50 Limette(n)
70 g Haferflocken Kleinblatt
255 g Weizenmehl Type 550
5 g Matcha-Grüntee
1 TL Salz
250 ml Wasser
5 g frische Hefe
2 EL Kürbiskernöl
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Gemüse-/Küchenreibe Metallschüssel(n) Pürierstab / Stabmixer Rührbecher Schüssel(n) Teigkarte