Alnatura Rezept: Knusper-Backfisch

Knusper-Backfisch-Brötchen

 
Aufwand
12 Std.
30 Min.
Vorbereitung
0 Min. Zubereitung
drucken
merken
merken
drucken
teilen

Zubereitung von: Knusper-Backfisch-Brötchen

1.

Kabeljau auftauen

Kabeljau über Nacht abgedeckt bei Zimmertemperatur auftauen lassen.
2.

Backteig anrühren

Am nächsten Tag für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben. Bier, Eier und 1 Prise Salz hinzugeben und gut miteinander verquirlen. Der Teig sollte klümpchenfrei sein und in der Konsistenz an einen Pfannkuchenteig erinnern.
Der Backteig lässt sich ebenso gut ohne Bier herstellen. Dann einfach das Bier durch Sprudelwasser ersetzen.
3.

Kabeljau panieren und ausbacken

Kabeljau mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Der Länge nach halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Topf auf 160 °C erhitzen. 2 EL Mehl sowie die Cornflakes auf separate Teller geben. Kabeljaufilets in Mehl wenden und abklopfen. Die mehlierten Files durch den Bierteig ziehen, sodass der Fisch komplett mit Teig benetzt ist. Danach in Cornflakes wenden und vorsichtig 6–8 Min. im Öl ausbacken. Das Öl darf nicht zu heiß werden, da der Teig sonst möglicherweise verbrennt, bevor der Fisch gar ist.
4.

Backfisch-Brötchen anrichten

Salat waschen. Brötchen quer halbieren, mit Remoulade bestreichen, mit Salat garnieren, mit Backfisch belegen und servieren.
Unser Tipp:
Der Hamburger Klassiker schmeckt auch mit eingelegten Gurken oder Röstzwiebeln.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
-
+
400 g Kabeljau (tiefgefroren)
200 g Weizenmehl Type 405
180 ml Bier
2 Ei(er) (120 g)
50 g ungesüßte Cornflakes
2 handvoll Pflücksalat (44 g)
4 Brötchen (4 g)
160 g xxx
1 Prise(n) Salz (0,05 g)
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer (0,05 g)
2 EL Bratöl (20 g)
Empfohlene Utensilien
Pfanne(n) Schüssel(n)

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.