Toast-Cake-Pops für Fondue

Aufwand
0min Vorbereitung
75 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Toast-Cake-Pops für Fondue

1.

Toastbrot schneiden, mit Aufstrich und Creme zu einer homogenen Masse verarbeiten und Kugeln formen

Toastbrot in grobe Stücke schneiden und mit Mandelaufstrich sowie Frischecreme in den Blitzhacker oder eine Küchenmaschine geben. Zu einer homogenen Masse verarbeiten und mit den Händen zu walnussgroßen Kugeln formen.
2.

Kugeln für mindestens 1 Std. einfrieren

Kugeln auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller geben und für mindestens 1 Std. einfrieren.
3.

Kugeln auspießen, ins Schokofondue tauchen, mit Toppings verzieren

Die gefrorenen Kugeln auf Fonduegabeln stecken und ins Schokofondue tauchen. Nach Belieben mit Toppings verzieren.

Zutaten

Für 4 Personen
150 g Buttertoast
112 g Aufstrich Gebrannte Mandel
75 g Frischkäse Natur