Schokoküchlein mit Aprikosenguss

Aufwand
20min Vorbereitung
30 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Schokoküchlein mit Aprikosenguss

1.

Zutaten vorbereiten

Schokolade und 150 g Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur langsam schmelzen. Dann von der Flamme nehmen und leicht abkühlen lassen. Eier trennen. Ofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2.

Teig zubereiten

Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers und einer Prise Salz in einem hohen Rührbecher mit den Quirlen des Handrührgeräts zu Eischnee aufschlagen. Eigelb mit der anderen Hälfte des Zuckers in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Dann die abgekühlte, aber noch flüssige Schoko-Butter-Mischung dazugeben und vorsichtig verrühren. Den Eischnee unterheben, danach das Mehl darübersieben und ebenfalls vorsichtig unterheben.
3.

Küchlein backen

9 ofenfeste Förmchen mit der restlichen Butter fetten und den Teig darauf verteilen. Im Ofen (Mitte) 30-40 Min. backen, anschließend auskühlen lassen und aus der Form lösen.
4.

Küchlein aprikotieren

Aprikosenaufstrich in einem Topf kurz aufkochen und die Küchlein damit bestreichen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und servieren.

Zutaten

Für 9 Stück
300 g Dunkle Schokolade
160 g Süßrahmbutter
5 Ei(er)
100 g Rohrohrzucker
1 Prise(n) Salz
40 g Weizenmehl Type 405
3 EL Fruchtaufstrich Aprikose
Empfohlene Utensilien
Förmchen Handrührgerät Kuchengitter Rührbecher Sieb