Knuspertörtchen mit Limettenquark

Aufwand
10min Vorbereitung
12 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Knuspertörtchen mit Limettenquark

1.

Backofen vorheizen und Blätterteig vorbereiten

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Blätterteig entrollen, mit dem beigefügten Papier auf ein Backblech legen und gleichmäßig mit Vanillezucker bestreuen. Blätterteig längs in 5 und quer in 8 Streifen schneiden, sodass 40 gleich große Stücke entstehen.
2.

Blätterteig backen

Ein Backpapier darüberlegen und mit einem tieferen Backblech beschweren. Die beiden aufeinanderliegenden Bleche im Ofen (Mitte) 12 min goldbraun backen, dann herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
3.

Füllung vorbereiten

Für die Füllung Limette heiß abspülen, Schale abreiben, Frucht halbieren und aus einer Hälfte den Saft auspressen. Limettensaft und -schale mit Quark, Frischkäse und Zucker in eine Schüssel geben und zu einer glatten Creme verrühren.
4.

Knuspertörtchen zusammensetzen

Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Hälfte der Blätterteig-Quadrate umdrehen und die Limettencreme aufspritzen. Die andere Hälfte wie einen Deckel auf die Törtchen setzen. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren, dann wird die Creme etwas fester.
Unser Tipp:
Statt mit Limettencreme schmecken die Törtchen auch mit Beerencreme. Dazu 1 EL frische oder aufgetaute und abgetropfte Blau- oder Himbeeren mit der Quarkmasse pürieren.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Blätterteigrolle
1 Packung(en) Vanillezucker
1 Limette(n)
150 g Magerquark
100 g Frischkäse Natur
40 g Rohrohrzucker
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Schüssel(n) Spritzbeutel Sterntülle