Heidelbeer-Kokos-Riegel (Oatmeal Bars)

Heidelbeer-Kokos-Riegel (Oatmeal Bars)

 
Aufwand
25 Min. Vorbereitung
2 Std.
29 Min.
Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Heidelbeer-Kokos-Riegel (Oatmeal Bars)

1.

Müsli-Mischung vorbereiten

Eine Backform (ca. 24 x 24 cm) mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 150 g Dinkelflocken im Blitzhacker fein mixen. Zusammen mit Haferflocken, Müsli und Backpulver mischen. Datteln im Blitzhacker zu einer Paste verarbeiten und zur Flocken-Müsli-Mischung geben.
2.

Kokos-Mischung fertigstellen

Kokosöl und -mus in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad in ca. 4 Minuten leicht erwärmen. Anschließend mit Cashewmus, Honig, Mandeln, Vanille, Kokosraspeln und Zimt vermischen. Die Masse zur Müsli-Dattel-Mischung geben und alles gut vermengen.
3.

Kokos-Mischung und Beeren in die Form schichten und backen

Dreiviertel der Kokos-Mischung mit einem Löffel in die Form drücken und die Heidelbeeren darauf verteilen. Die restliche Kokos-Mischung mit den übrigen Dinkelflocken vermischen, mit den Händen auf die Heidelbeeren geben und etwas andrücken. Danach alles ca. 25–30 Minuten backen und in ca. 2 Stunden ganz erkalten lassen. Dann mit einem scharfen Messer in Riegel schneiden.

Zutaten

Für 9 Stück
80 g Dinkelflocken
50 g Haferflocken Kleinblatt
100 g geröstetes Müsli Goji & Aronia
2 TL Backpulver (6 g)
150 g getrocknete Datteln (ohne Stein)
50 g natives Kokosöl
70 g Kokosmus
3 EL Cashewmus (30 g)
80 g Akazienhonig
50 g gehackte Mandeln
1 TL gemahlene Vanille (3 g)
30 g Kokosraspel
1 TL gemahlener Zimt (5 g)
300 g Heidelbeeren tiefgekühlt
Empfohlene Utensilien
Backform Backpapier Blitzhacker Metallschüssel(n)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 373 kcal
  • 1557 kJ
  • 19,78 g
  • 13,34 g
  • 37,78 g
  • 22,45 g
  • 8,39 g
  • 6,38 g
  • 0,04 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.