Dünsten: Rezepte

von Suchergebnissen

Dünsten: Rezepte finden

Was ist der Unterschied zwischen Dämpfen und Dünsten?
Beim Dämpfen werden die Speisen ausschließlich durch den entstehenden Wasserdampf gegart, wobei beim Dünsten die Zutaten in einer Flüssigkeit und nicht nur im Wasserdampf garen. Die Flüssigkeit kann der eigene Saft oder zugegebene Brühe sein. Durch die Zubereitungsart Dünsten können leichte Gerichte zubereitet werden.

Wie dünstet man?

Sie können in einem normalem Kochtopf mit Deckel dünsten. Die Garstücke sollten Sie in kleine Stücke schneiden und in einem Topf geben. Je nach Rezept wird Wasser oder Brühe dazu gegeben. Durch die langsame Zubereitung mit niedriger Temperatur wird das Gargut zart und gar.

Was kann man alles dünsten?

Es kann sehr viel gedünstet werden. Gemüse, Fleisch, Hühnchen und Fisch.

Welches Fleisch kann man dünsten?

Es eignen sich Fleischstücke aus Rindfleisch (Gulasch) oder Kalbfleisch. Durch das Dünsten wird das Fleisch zart und weich.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen, Backen und natürlich Essen.