Möhren-Antipasto

Aufwand
25min Vorbereitung
28 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Möhren-Antipasto

1.

Möhren zubereiten

Möhren putzen, schälen und diagonal längs halbieren. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Möhren darin ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen, dann Limettensaft, Ahornsirup sowie etwas Salz dazugeben und die Möhren zugedeckt in ca. 7 Minuten knapp gar dünsten. Fertige Möhren in eine Schale umfüllen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
2.

Möhren würzen

Limettenschale zu den lauwarmen Möhren geben und diese mit Salz abschmecken. Zum Schluss das restliche Olivenöl unterschwenken. Alles auf eine Servierplatte geben.
3.

Pinienkerne rösten und alles servieren

Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren anrösten und mit dem Basilikum auf dem Antipasto verteilen.
Unser Tipp:
Den Ahornsirup kann man auch durch Honig oder Agavendicksaft ersetzen.

Zutaten

Für 4 Personen
600 g Möhre(n)
4 EL Olivenöl
2 Limette(n) (Saft und Abrieb)
1 EL Ahornsirup
1 Prise(n) Salz
1 Bund Basilikum
60 g Pinienkerne
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Pfanne(n) Schüssel(n) Sparschäler Topf / Töpfe