Tsampa

Genießertipp von: Florian Kaiser, Alnatura Filiale Heidelberg.

Florian Kaiser aus Heidelberg

Tsampa ist das tibetische Grundnahrungsmittel aus gerösteter Gerste. Ich kenne Tsampa aus meiner Kindheit, als ich immer "Tim und Struppi" gelesen habe. In "Tim in Tibet" lassen sich die beiden von Sherpas durch das Himalaja-Hochgebirge führen, um einen verschollenen Freund zu retten. Als Verpflegung gibt es lecker zubereitetes Tsampa. Das musste ich dann gleich nachkochen, als ich im Alnatura Regal Sonam’s Tsampa entdeckte.

Rezept: Tsampa

Zutaten:

  • 1 große Tasse Schwarzer Tee
  • 30 g Sauerrahm-Butter
  • 2 TL Rohrohrzucker
  • 75 g Tsampa

Zubereitung:

Zuerst koche ich eine Kanne Schwarztee. Wenn der Tee fertig gezogen hat, nehme ich eine Müslischale und fülle sie halb mit Tsampa. Mit einem Suppenlöffel nehme ich so viel Butter, wie ich möchte, lege den Löffel in die Schale und streue Rohrohrzucker darüber. Dann gieße ich den heißen Tee dazu. Die Butter schmilzt. Nun verrühre ich alles zu einem Brei. Das geht sehr einfach. Das Tsampa klumpt nicht. Man kann wunderbar mit der Konsistenz variieren, indem man entweder Tee oder Tsampa dazugibt. Dazu trinke ich von dem Schwarztee.

Geröstete Gerste ist die Basis des tibetischen Grundnahrungsmittels Tsampa.