Feldsalat mit Sellerie, Walnüssen und warmem Ziegenkäse

Aufwand
15min Vorbereitung
5 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Feldsalat mit Sellerie, Walnüssen und warmem Ziegenkäse

1.

Zutaten vorbereiten

Feldsalat putzen und waschen, Walnüsse grob hacken, Staudensellerie waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Feldsalat, Sellerie und Nüsse auf Tellern anrichten. Die Feigen vorsichtig waschen, in schmale Streifen schneiden und auf dem Salat verteilen.
2.

Dressing vorbereiten

Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Öl, Senf, 1TL Honig und Essig in einem hohen Rührbecher mit einem Schneebesen zu einem Dressing vermengen. Mit Salz abschmecken.
3.

Ziegenkäse gratinieren

Die runden Ziegenfrischkäse mit dem restlichen Honig beträufeln, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen (Oben) ca. 5 Minuten gratinieren, bis der Käse zu schmelzen beginnt.
4.

Salat anrichten und servieren

Die Vinaigrette über den Salat geben. Dann den Ziegenkäse auf den Salat legen und sofort servieren.
Unser Tipp:
Wenn Sie die Nüsse zuvor goldbraun anrösten, schmecken Sie aromatsicher.

Zutaten

Für 4 Personen
250 g Feldsalat
4 Ziegenfrischkäse-Taler
50 g Walnusskerne
4 Stange(n) Staudensellerie
4 Feige(n)
3 EL Olivenöl
0,25 TL scharfer Senf
3 TL Honig
2 EL Himbeeressig
4 Prise(n) Salz
Empfohlene Utensilien
Backpapier Schneebesen