Tomatenbutter

Tomatenbutter

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
0 Min. Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei
drucken
merken
merken
drucken
teilen

Zubereitung von: Tomatenbutter

1.

Butter anwärmen

Butter aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen. Je nach Temperatur und Jahreszeit kann es zwischen 15 und 30 Minuten dauern.
2.

Zutaten klein schneiden

Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Knoblauch schälen, Tomaten abtropfen lassen und beides klein schneiden.
3.

Alle Zutaten mixen

Butter mit Knoblauch, den getrockneten Tomaten, Tomatenmark, Salatkräutermischung, Salz und Pfeffer in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Die gehackte Petersilie dazugeben und die Tomatenbutter nach Belieben bis zum Verzehr kalt stellen.
Unser Tipp:
Die würzige Butter schmeckt hervorragend auf Mehrkornbrot oder -brötchen. Auch Kindern schmeckt sie richtig gut, wenn man die Brote noch mit Rohkost und Kräutern garniert. Die Tomatenbutter ist übrigens auch zu gegrilltem Fleisch köstlich!

Zutaten

Für 20 Portion(en)
-
+
0,50 Bund Petersilie (30 g)
3 Zehe(n) Knoblauch (6 g)
6 getrocknete Tomate(n) (in Öl) (42 g)
250 g Süßrahmbutter
2 EL Tomatenmark (30 g)
3 Teelöffel Salatkräutermischung (6 g)
1 Teelöffel Salz (5 g)
0,25 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer (1,25 g)
Empfohlene Utensilien
Pürierstab / Stabmixer Rührbecher

Nährwerte

pro Portion
pro 100 g
Gesamt
    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 101 kcal
  • 415 kJ
  • 10,75 g
  • 7,01 g
  • 0,60 g
  • 0,38 g
  • 0,22 g
  • 0,27 g
  • 0,30 g
    pro 100 g
  • 544 kcal
  • 2240 kJ
  • 58,09 g
  • 37,87 g
  • 3,26 g
  • 2,03 g
  • 1,18 g
  • 1,45 g
  • 1,61 g
    Gesamt
  • 2013 kcal
  • 8295 kJ
  • 215,10 g
  • 140,21 g
  • 12,07 g
  • 7,51 g
  • 4,35 g
  • 5,38 g
  • 5,97 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.