Tomaten-Brot-Salat mit Oliven und Kapern

Aufwand
10min Vorbereitung
15 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Tomaten-Brot-Salat mit Oliven und Kapern

1.

Baguette rösten

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Baguette grob würfeln. Knoblauch schälen, halbieren und zusammen mit 3 EL Olivenöl in einen Bräter geben. Brot zugeben und im Backofen (Mitte) 15 Minuten goldbraun rösten, anschließend abkühlen lassen. Den Knoblauch herausnehmen.
2.

Restliches Gemüse vorbereiten

Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und Tomaten würfeln, rote Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden, Kapern hacken und zusammen mit den Oliven in den Bräter geben. Alles mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und gründlich vermengen.
3.

Dressing anrichten und Salat servieren

Restliches Olivenöl mit Balsamicoessig, Senf und Brühe in ein Schraubglas füllen und verschließen. Kräftig schütteln, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und über den Tomaten-Brot-Salat geben. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, grob hacken und über dem Salat verteilen.

Zutaten

Für 4 Personen
1 kleine(n) Baguette(s)
6 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
4 EL dunkler Balsamicoessig
2 TL mittelscharfer Senf
50 ml Gemüsebouillon (zubereitet)
2 Prise(n) Rohrohrzucker
1 kleiner Bund Basilikum
3 Zehe(n) Knoblauch
8 EL Olivenöl
10 Tomate(n)
2 rote Zwiebel(n)
50 g Kapern
100 g Grüne Oliven ohne Stein
100 g Kalamon-/ Kalamata-Oliven ohne Stein
4 Prise(n) Salz
Empfohlene Utensilien
Bräter Schraubglas