Orientalischer Kichererbsen-Couscous mit Pastinake und Orange

Aufwand
5min Vorbereitung
25 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Orientalischer Kichererbsen-Couscous mit Pastinake und Orange

1.

Couscous zubereiten

Couscous sowie je 1 EL Gewürzmischung und Gemüsebrühpulver in eine große Schale geben und mit 250 ml kochendem Wasser übergießen. Kurz verrühren und ziehen lassen.
2.

Gemüse, Obst waschen, putzen, schneiden

Währenddessen Pastinaken waschen, Enden entfernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Orange halbieren. Von der einen Hälfte 4 schmale Spalten abschneiden, den Rest schälen und in kleine Stücke schneiden. Die andere Orangenhälfte auspressen. Datteln ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Petersilie  waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
3.

Cashewkerne anrösten

Eine große beschichtete Pfanne erhitzen und die Cashewkerne 5 Min. bei ¾ Hitze anrösten, sodass sie sich leicht braun färben. Beiseitestellen.
4.

Pastinakenwürfel, Zwiebelringe mit Gewürzen braten, mit Orangensaft und Wasser ablöschen

Die Pfanne mit 1 EL Bratöl erneut erhitzen und die Pastinakenwürfel darin scharf anbraten. Nach 5 Min. Zwiebelringe und 1 EL Gewürzmischung hinzufügen und weitere 5 Min. bei ¾ Hitze braten. Mit 150 ml Wasser und dem Orangensaft ablöschen und 10 Min. köcheln lassen.
5.

Couscous mit Gemüse sowie Orangen­ und Dattelstücke mischen und servieren

Das gegarte Gemüse sowie die Orangen­ und Dattelstücke zum gequollenen Couscous geben und unterheben. Kurz ziehen lassen und dann mit einem Klecks saurer Sahne, Cashews, Orangenspalten und Petersilie garniert servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
120 g Kichererbsen-Couscous
1 EL Gemüsebrühe (Pulver)
250 ml Wasser
1 EL Bratöl
2 EL Gewürzmischung Tajine
2 Pastinake(n) (250 g)
2 rote Zwiebel(n) (160 g)
1 Orange(n) (350 g)
100 g getrocknete Datteln (ohne Stein)
1 Stängel Petersilie
100 g Cashewkerne
2 EL Saure Sahne
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n) Schüssel(n) Zitruspresse