Linguine mit Zitronenpesto

Aufwand
25min Vorbereitung
10 min Zubereitung
Vegetarisch
Laktosefrei

Zubereitung von: Linguine mit Zitronenpesto

1.

Zutaten vorbereiten

Zitronen heiß abwaschen, trocknen und die Schale (nur das Gelbe!) mit einer Vierkantreibe fein abreiben. Zitronen halbieren und den Saft auspressen. Parmesan ebenfalls fein reiben. Babyspinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Knoblauch schälen.
2.

Pesto zubereiten

Pinienkerne, Knoblauchzehe, Olivenöl, Brühe, Zitronensaft und -schale in einen hohen Rührbecher geben und alles mit einem Stabmixer fein pürieren. 50 g geriebenen Parmesan hinzugeben und nochmals pürieren. Mit ¼ TL Salz und 1 Prise Pfeffer würzen.
3.

Nudeln zubereiten

Reichlich Wasser mit ½ TL Salz in einem großen Topf aufkochen und Linguine darin in etwa 8 Min. al dente kochen. In ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben.
4.

Nudeln anrichten

Pesto und Babyspinat unter die Nudeln rühren. Alles mit restlichem Pfeffer würzen. Pasta auf vier Teller verteilen und mit restlichem Parmesan bestreuen.

Zutaten

Für 4 Personen
3 Zitrone(n)
400 g Linguine
80 g Parmesan
300 g Babyspinat
1 Zehe(n) Knoblauch
50 g Pinienkerne
100 ml Olivenöl
100 ml Gemüsebouillon (zubereitet)
0,75 TL Salz
3 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Pürierstab / Stabmixer Rührbecher Sieb Topf / Töpfe