Knusprige Tofu-Ecken mit Preiselbeersauce & Nüssen

Aufwand
25min Vorbereitung
14 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Knusprige Tofu-Ecken mit Preiselbeersauce & Nüssen

1.

Nussmischung zubereiten

Studentenfutter fein hacken, Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Beides zusammen in einer Pfanne 2 Minuten anrösten. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Dann zur Nussmischung geben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
2.

Preiselbeersauce zubereiten

Für die Preiselbeersauce Preiselbeeren mit Orangensaft und etwas Salz pürieren.
3.

Tofuecken zubereiten und alles servieren

Den Tofu quer in 4 bis 6 Scheiben (jeweils ca. 1 cm dick) schneiden und diese diagonal halbieren. Für die Panade in einem flachen Teller das Wasser mit Mehl, etwas Salz und Pfeffer zu einer zähflüssigen Masse anrühren. In einen zweiten Teller die Semmelbrösel geben. Jede Tofu-Ecke zuerst in die Mehlmasse tauchen, bis sie gleichmäßig bedeckt ist, danach in den Bröseln wälzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die panierten Tofu-Ecken portionsweise von beiden Seiten in ca. 6-8 Minuten goldbraun anbraten. Tofu-Ecken mit der Preiselbeersauce und der Nussmischung servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
150 g Studentenfutter
4 EL Weizenmehl Type 405
10 EL Semmelbrösel
6 EL Sonnenblumenöl
1 Zehe(n) Knoblauch
0,50 Bund glatte Petersilie
0,50 TL Salz
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Glas (Gläser) Preiselbeeren (Konserve) (150 g)
50 ml Orangensaft
400 g Mandel-Nuss-Tofu
8 EL kaltes Wasser
Empfohlene Utensilien
Pfanne(n) Pürierstab / Stabmixer