Himbeer-Bisquitrolle mit Pistazien

Aufwand
30min Vorbereitung
70 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Himbeer-Bisquitrolle mit Pistazien

1.

Teig zubereiten

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit dem Salz in einem Rührbecher mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Eigelb mit 100 g Zucker und heißem Wasser in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig aufschlagen. Mehle und Backpulver mischen und auf die Eigelbcreme sieben. Vorsichtig mit einem Spatel unterziehen. Eischnee nach und nach unterheben.
2.

Teig backen

Den Teig glatt und gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im Ofen (Mitte) 10-12 Min. hellbraun backen. Dann mit dem Backpapier vom Blech ziehen und vorsichtig auf ein Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen und Teigplatte im Geschirrtuch zu einer Rolle formen. Diese auskühlen lassen.
3.

Füllung zubereiten

Quark in einem Sieb abtropfen lassen. Dann zusammen mit Joghurt und 230 ml Fruchtsoße in einer Schüssel verrühren. Sahne mit Sahnesteif, 1 EL (15 g) Zucker und Vanillezucker in einen Rührbecher geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Himbeeren vorsichtig waschen und trocken tupfen. Himbeeren und die Sahne unter die Quarkmasse heben.
4.

Bisquitrolle fertigstellen

Den Teig ausrollen, die Füllung darauf verteilen und vorsichtig wieder aufrollen. Pistazien hacken und die Rolle sehr dünn mit der restlichen Fruchtsauce bestreichen und mit Pistazien verzieren. Die Bisquitrolle vor dem Verzehr im Kühlschrank mindestens 1 Std. kühlen.
Unser Tipp:
Statt frischer Himbeeren können Sie auch tiefgefrorene verwenden. Diese zuvor auftauen und in einem Sieb gründlich abtropfen lassen.

Zutaten

Für 4 Personen
4 Ei(er)
250 ml Fruchtsauce Holunder-Cassis
200 g Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
300 g Himbeeren
50 g Pistazienkerne (ungesalzen)
1 Prise(n) Salz
115 g Rohrohrzucker
3 EL heißes Wasser
75 g Weizenmehl Type 550
50 g Maismehl
1 TL Backpulver
250 g Magerquark
150 g Joghurt 3,8 %
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Geschirrtuch / -tücher Handrührgerät Sieb