Gänsebrust mit Cranberry-Sauce

Aufwand
5min Vorbereitung
25 min Zubereitung
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Gänsebrust mit Cranberry-Sauce

1.

Zutaten vorbereiten

Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Gänsebrüste waschen, trocken tupfen und auf der Hautseite mittig 1,5 cm breit rautenförmig einschneiden. Den Backofen auf 150 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.

Gans anbraten

Die Gänsebrüste in eine ofenfeste Pfanne legen und bei voller Hitze 5–6 Minuten anbraten, bis die Haut kross und goldbraun ist. Dann nochmals 1 Minute auf der Fleischseite anbraten, herausnehmen und auf einen Teller legen.
3.

Sauce ansetzen

Pfanne nicht ausspülen und Zwiebeln im Gänsefett bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten anbraten, dann mit Rotwein ablöschen. Cranberrys, Salz, Pfeffer und Koriander hinzugeben, umrühren und nochmals aufkochen.
4.

Gans fertig garen und servieren

Die Gänsebrüste mit der Fleischseite nach unten in die Sauce legen und für 15 Minuten im Backofen gar ziehen lassen. Gänsebrüste in Scheiben aufschneiden. Den Sud fein pürieren und als Sauce zu den Gänsebrustscheiben servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
1 rote Zwiebel(n)
2 Gänsebrust /-brüste
250 ml trockener Rotwein
100 g getrocknete Cranberries
0,50 TL Salz
0,50 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
3 Msp. gemahlener Koriander
Empfohlene Utensilien
Küchenpapier ofenfeste Pfanne Pürierstab / Stabmixer