Fruchtige Plätzchenstangen

Aufwand
30min Vorbereitung
255 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Fruchtige Plätzchenstangen

1.

Teig zubereiten

Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgerätes in 3 Min. schaumig schlagen. Unter Rühren mit den Knethaken des Handrührgerätes 200 g Mehl, Salz und Haselnüsse hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
2.

Plätzchenstangen formen

Teig halbieren und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu etwa 30 cm langen Rollen formen. Anschließend mit der Handfläche flach drücken und in der Mitte über die gesamte Länge eine Vertiefung eindrücken (zum Beispiel mit der Fingerkuppe oder einem Kochlöffelstiel). Diese Teiglinge auf Backpapier legen und für mindestens 4 Std. in den Kühlschrank geben.
3.

Plätzchenstangen backen

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Plätzchenstangen aus dem Kühlschrank holen und den Fruchtaufstrich in die Vertiefungen geben. Im Backofen auf der mittleren Schiene 15 Min. backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
4.

Plätzchenstangen fertigstellen

Inzwischen Kuvertüre grob hacken und in eine Metallschüssel geben. In einem Topf so viel Wasser aufkochen, dass man die Metallschüssel daraufsetzen kann, ohne dass diese jedoch das Wasser berührt. Kuvertüre unter Rühren mit dem Schneebesen über dem Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und die Plätzchenstangen mit der flüssigen Kuvertüre verzieren. Nach Belieben in Scheiben schneiden und vernaschen.

Zutaten

Für 4 Personen
140 g Süßrahmbutter
80 g Rohrohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
50 g gemahlene Haselnüsse
100 g Fruchtaufstrich Himbeer-Rhabarber
100 g Fruchtaufstrich Mango-Marille
50 g Zartbitter-Kuvertüre
Empfohlene Utensilien
Backpapier Handrührgerät Metallschüssel(n) Topf / Töpfe