Wann ist Rhabarberzeit?

Rhabarber schmeckt herb-säuerlich und ist botanisch gesehen übrigens ein Gemüse. Die Rhabarberpflanze stammt ursprünglich aus Asien und lässt sich entgegen Gerüchten schnell und einfach zubereiten.

Gut geeignet für die schnelle Küche: Rhabarber schälen, putzen, in Stücke schneiden und dann einkochen oder zum Beispiel auf Kuchenteig verteilen. Zu Saisonbeginn müssen die Stangen meistens nicht einmal geschält werden.

In diesen Monaten hat Rhabarber Saison

Freilandware großes Angebot:

  • April
  • Mai
  • Juni

 

 

Wie wird Rhabarber gelagert?

Haltbarkeit: bis zu 4 Tage

Lagertemperatur: 0-1 Grad Celsius

Nicht nachreifend

Rhabarber ist nicht kälteempfindlich.