Kokos-Cashew-Dip mit Rucola

Aufwand
10min Vorbereitung
0 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Kokos-Cashew-Dip mit Rucola

1.

Zutaten pürieren

Cashewkerne mit Kokosmilch, Ahornsirup, Currypaste und Limettensaft in einen Standmixer oder einen Hochleistungsmixer geben und zu einem cremigen Dip pürieren.
2.

Dip fertigstellen

Rucola waschen, trocken schütteln, sehr fein hacken und unter den Dip mischen. Diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Schale füllen oder in ein sterilisiertes Glas und im Kühlschrank aufbewahren.
Unser Tipp:
Passt sehr gut zu Gemüsespießen oder Garnelenspieße mit Papaya.

Zutaten

Für 4 Personen
100 g Cashewkerne
100 ml Kokosmilch
1 EL Ahornsirup
0,50 TL Limettensaft
20 g Rucola
0,50 TL Salz
2 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Schraubglas Standmixer