Bananen-Tempura-Spieße mit Honig

Aufwand
10min Vorbereitung
40 min Zubereitung
Vegetarisch
Laktosefrei

Zubereitung von: Bananen-Tempura-Spieße mit Honig

1.

Tempurateig zubereiten

Das Wasser für 30 Minuten in das Tiefkühlfach stellen. Mehl mit Backpulver in einer Schüssel mischen. Dann das eiskalte Wasser mit einem Schneebesen einrühren.
2.

Bananen ausbacken

Ghee in einer gusseisernen Pfanne erhitzen. Es ist heiß genug, wenn sich an einem hineingehaltenen Holzlöffelstiel Blasen bilden. Bananen halbieren und jeweils in 4 Stücke schneiden. Immer 4 Stücke auf einen Holzspieß stecken. Jeweils 2 Spieße durch den Tempurateig ziehen und sofort im Ghee in ca. 3 Minuten knusprig ausbacken, dabei einmal wenden. Die restlichen Spieße ebenso zubereiten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Blütenhonig als Dip zu den Spießen reichen.

Zutaten

Für 4 Personen
250 ml Wasser
150 g Weizenmehl Type 550
2 gestrichene(r) TL Backpulver
1 Glas (Gläser) Ghee (180 g)
4 Banane(n)
2 EL Blütenhonig
Empfohlene Utensilien
Holzspieß(e) Küchenpapier Pfanne(n) Schneebesen Schüssel(n)