Scharfer Mais-Bohnen-Salat

Aufwand
30min Vorbereitung
25 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Scharfer Mais-Bohnen-Salat

1.

Maiskolben garen

Zuckermais putzen, waschen und in einen großen Topf legen. Mit Wasser bedecken, 0,5 TL Salz dazugeben und das Wasser aufkochen. Die Maiskolben anschließend bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten garen, bis sie weich ist. Herausnehmen und abschrecken. Mais vom Kolben schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Mais darin ca. 5 Minuten unter Rühren braten.
2.

Übrige Salatzutaten vorbereiten

Kidneybohnen in einem Sieb unter fließendem Wasser abbrausen. Paprikaschote und Eisbergsalat waschen, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Kidneybohnen und dem Mais in eine Schüssel geben. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen, in feine Streifen schneiden und untermischen.
3.

Dressing zubereiten

Für das Dressing Limettensaft mit 3 EL Olivenöl, Zucker, dem übrigen Salz und etwas Pfeffer in ein Schraubglas füllen und kräftig schütteln.
4.

Tofu braten und den Salat servieren

Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Tofu in Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten unter Rühren anbraten. Salat mit dem gebratenem Tofu auf Tellern verteilen und mit dem Dressing beträufeln.

Zutaten

Für 4 Personen
3 Zuckermaiskolben
1,50 TL Salz
6 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Packung(en) Räuchertofu (200 g)
7 EL Olivenöl
1 Glas (Gläser) Kidneybohnen (Konserve) (240 g)
1 Grüne Paprika (200 g)
1 Eisbergsalat (380 )
1 Bund Koriander
2 rote Chilischote / Peperoni
2 Limette(n) (Saft)
1 TL Rohrohrzucker
Empfohlene Utensilien
Pfanne(n) Schraubglas Sieb Topf / Töpfe