Salat mit Kürbis aus dem Ofen

Aufwand
15min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Salat mit Kürbis aus dem Ofen

1.

Gemüse und Salat vorbereiten

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Paprika und Karotten putzen und in Streifen bzw. Spalten schneiden. Kürbis halbieren, entkernen und Kürbisfleisch mit Schale in Spalten schneiden. Inzwischen Salat waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Cocktailtomaten waschen und trocknen. Rosmarin waschen und trocken schütteln.
2.

Gemüse im Ofen garen

Das Gemüse zusammen mit den Tomaten und dem Rosmarin auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1/2 TL Salz und 3 Prisen Pfeffer würzen und mit 3 EL Olivenöl beträufeln. Im Backofen 15-20 Minuten schmoren.
3.

Dressing anrühren und anrichten

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Aus restlichem Öl, Essig, Agavendicksaft, restlichem Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und über den Salat geben. Mit Sonnenblumenkernen und Cranberrys garnieren und zusammen mit dem Kürbisgemüse servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Gelbe Paprika
2 EL Sonnenblumenkerne
50 g getrocknete Cranberries
4 EL dunkler Balsamicoessig
2 TL Agavendicksaft
2 Möhre(n)
1 kleine(n) Hokkaido-Kürbis(se)
200 g Cocktailtomaten
5 Stängel Rosmarin
1 TL Salz
6 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
8 EL Olivenöl
1 Kopfsalat(e)
Empfohlene Utensilien
Backblech(e)