Reis-Geflügelsalat

Aufwand
35min Vorbereitung
80 min Zubereitung
Glutenfrei

Zubereitung von: Reis-Geflügelsalat

1.

Reis garen

Reis ca. 20 Min. in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Dann in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und in eine Schüssel füllen. Anschließend in ca. 1 Std. auskühlen lassen.
2.

Hähnchenbrust garen und zum Reis geben

Inzwischen Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Gemüsebrühenpulver mit dem heißen Wasser nach Packungsanweisung zubereiten und in einem Topf aufkochen. Hähnchenbrustfilets hineinlegen und ca. 20 Min. garen. Dann mit einem Schaumlöffel herausheben, in Würfel schneiden und zum Reis geben. Currypulver und Saure Sahne dazugeben und alles gut vermischen.
3.

Obst und Gemüse vorbereiten

Ananas und Mango schälen. Ananas vom Strunk befreien und das Fruchtfleisch klein schneiden. Mangofruchtfleisch vom Stein schneiden und fein würfeln. Sellerie und Paprikaschote putzen, waschen und fein würfeln. Alles unter den Salat heben.
4.

Salat mischen und würzen

Salat mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken. Kerbel waschen, trocken schütteln und grob hacken. Den Salat damit bestreut servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
250 g Langkornreis
2 Stange(n) Staudensellerie
1 kleine(n) Rote Paprika
1 Msp. Chiliflocken
2 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Bund Kerbel
1 TL Salz
300 g Hähnchenbrustfilet(s)
0,50 EL Gemüsebrühe (Pulver)
250 ml heißes Wasser
2 TL Currypulver
200 g Saure Sahne
0,50 Ananas
1 Mango(s)
Empfohlene Utensilien
Küchenpapier Schaumlöffel Sieb Topf / Töpfe