Französische Zwiebelsuppe mit Cheddar

Aufwand
15min Vorbereitung
26 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Französische Zwiebelsuppe mit Cheddar

1.

Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffel vorbereiten

Die Zwiebeln schälen, längs vierteln und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und sehr fein hacken. Die Kartoffel schälen und auf einer Gemüsereibe fein raspeln.
2.

Suppe kochen

Den Zucker bei mittlerer Hitze in einem Topf karamellisieren lassen, mit Essig ablöschen und die Butter dazugeben. Zwiebeln und Knoblauch darin 6 Min. glasig anschwitzen und mit der warmen Brühe ablöschen. Den Ansatz mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kartoffelraspel dazugeben. Die Suppe bei kleiner Hitze abgedeckt 20 Min. köcheln lassen.
3.

Suppe anrichten und servieren

Das Baguette toasten. Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Den Cheddar fein reiben. Die Suppe in Suppentassen füllen und fein geschnittene Schnittlauchröllchen darüber streuen. Je zwei Scheiben getoastetes Baguette auf die Suppe legen und mit geriebenem Cheddar bestreut servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
3 große(n) Zwiebel(n)
8 Scheibe(n) Baguette(s)
1 kleiner Bund Schnittlauch
160 g Cheddar
1 Zehe(n) Knoblauch
1 kleine(n) mehligkochende Kartoffel(n)
1 EL Rohrohrzucker
1 EL Essig
20 g Süßrahmbutter
1 l Gemüsebouillon (zubereitet)
0,50 TL Salz
5 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Toaster Topf / Töpfe