Back Bord Mühlenbäckerei

Die Back Bord Mühlenbäckerei ist seit 2004 Alnatura Partner und beliefert die Alnatura Filialen in Köln und Witten.

Back Bord Mühlenbäckerei

Frisches Brot, knusprige Brötchen in bester Bio-Qualität und Vielfalt bekommen Sie an der Bäckereitheke in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. Doch wo kommen die Backwaren her? Zum Beispiel von der Back Bord Mühlenbäckerei. Die Alnatura Redaktion hat mit Andreas Scherpel, Geschäftsführer der Back Bord Mühlenbäckerei, über das Handwerk Backen, Bio-Genuss und Nachhaltigkeit gesprochen.

Wie entstand die Back Bord Bio-Bäckerei?
Ausgelöst durch die Impulse Karl-Ludwig Schweisfurths und durch die Beteiligung beim Aufbau der Hofbäckerei der Herrmannsdorfer Landwerkstätten für Lebens-Mittel, reifte in mir die Entscheidung, in meiner Heimat, dem Ruhrgebiet, erstklassige Backwaren mit Zutaten ausschließlich aus kontrolliert ökologischem Landbau herzustellen.

Was fasziniert Sie am Handwerk Backen?
Aus den natürlichen Zutaten Wasser, Mehl und Salz entstehen durch handwerkliche Backkunst aromatische und geschmackvolle Backwaren. Sie werden unverwechselbar, und jedes Brot wird wortwörtlich zu einem aromatischen Meisterstück. Das Geheimnis richtig guter Brote liegt in der Kombination von natürlichen Zutaten und handwerklichem Können. Das Korn wird in unserer Bio-Mühle, nach sorgfältiger Reinigung und mit sehr geringer Vermahlungstemperatur, täglich frisch zu Mehl verarbeitet. So bleiben die gesunden Inhaltsstoffe erhalten. Wir backen unsere Brote nach hauseigenen Rezepturen mit selbst hergestellten Natursauerteigen und mit viel Zeit und Erfahrung. Fachwissen und die Kenntnis natürlicher Prozesse sind dafür erforderlich. Backen mit natürlichem Sauerteig und ohne den Zusatz chemischer Hilfsmittel ist ein spannender und  kreativer Umgang mit der Natur.

Was sind die Spezialitäten von Back Bord?
Ökologische Sauerteigbrote wie "Meister Jupp", der 2-Kilogramm-Laib mit viel Aroma und kräftiger Kruste – auf Stein gebacken. Außerdem unser "Pfundskerl" oder das "Byzantiner" mit aromatischen Walnüssen; kernige Vollkornspezialitäten wie das "Kraft-Ballast-Brot" mit geraspelten Bio-Karotten, der 2-Kilogramm-Mühlenlaib mit Saaten und Haselnüssen sowie feinvermahlene Vollkornbrote auch weizenfrei. Ich persönlich mag am liebsten "Meister Jupp" und das "Kraft-Ballast-Brot". Frisch im Steinbackofen gebacken bieten wir auch in Ihrem Alnatura Markt unsere "Bio-Burschen" an, das "Costas", ein herzhaftes Brötchen« mit Bio-Olive und Hirtenkäse, die "100 % Dinkelperle", knusprig zarte Butter-Croissants und zahlreiche süße Brötchen-Variationen.

Woher beziehen Sie Ihre Rohstoffe?
Die Qualität der Zutaten aus kontrolliert ökologischem Anbau ist sehr entscheidend für die gute Qualität unserer Backwaren. Langjährige Partner, größtenteils seit der Gründung unserer Mühlenbäckerei, beliefern uns zuverlässig mit Rohstoffen. Die Prüfung im eigenen Labor gibt zusätzliche Sicherheit. Als Bioland-Vertragsbäckerei achten wir sehr darauf, dass auch unsere Partner diesen hohen Ansprüchen genügen.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für Sie?
Ökologie und ganzheitliches Handeln konsequent zu verfolgen. Ökologie ist Prinzip bei Back Bord. Unser Antrieb ist Verantwortung, gegenüber Mensch und Umwelt. Heute beschäftigen wir in der – nach ökologischen Gesichtspunkten gebauten – Bäckerei mit angeschlossener Bio-Mühle circa 180 Mitarbeiter. Seit 2010 arbeiten wir daran, den eigenen Energiebedarf ökologisch zu optimieren. Ein individuelles und in Deutschland einzigartiges Energiekonzept in unserer Mühlenbäckerei hat die Reduzierung des CO2-Ausstoßes um bis zu 90 Prozent zum Ziel.

Sie unterstützen soziale Projekte wie den "Förderturm" – wie kam es dazu und was macht der "Förderturm"? Das Projekt hat das Ziel, die Bildungschancen bei Kindern und Jugendlichen zu verbessern und sie für eine bewusste und gesunde Ernährung zu begeistern. Zum Beispiel können Kinder in unserer Brotakademie in Essen Rüttenscheid in kostenlosen Brotseminaren lernen, was ein gutes, nahrhaftes Brot ausmacht.

Gute Zutaten für Ihre heimische Backstube

Kurz gefasst

  • Alnatura Partner seit 2004
  • Beliefert die Alnatura Filialen in Köln, Bonn und Witten
  • Bio-Betrieb, Bioland-Partner seit der Gründung 1991
  • www.backbord.de