09.11.2017

Familie Dötz stellt sich vor

"Gesunde Hühner geben uns das Gefühl, alles richtig gemacht zu haben."

Familie Dötz betreibt seit 1999 ihren Bioland-Hof in Sulzberg im schwäbischen Landkreis Oberallgäu. Jürgen und Kornelia Dötz kümmern sich um rund 4.000 Bio-Legehennen, die in zwei Stalleinheiten Tieren leben. Wenn man auf den Hof der Dötzes kommt, spürt man sofort, welch große Rolle Tiere und die Natur im Leben der Familie spielen. Auf ihrem Hof leben neben den Bio-Hühnern Mutterkühe, Ziegen, Enten, Gänse, Wachteln, Tauben, Fasane, Lamas, Hasen und sogar Nandus und Kängurus, bei deren Versorgung auch die Kinder Tamara und Julian kräftig mit anpacken.

Kurzfassung

  • Sulzberg, bayerischer Regierungsbezirk Schwaben
  • Bio-Legehennenbetrieb seit 1999
  • 2 Ställe
  • 4 Herden
  • Küken-Aufzucht durch Geflügel GmbH
  • Bioland-Zertifizierung