Pancakes mit Himbeerquark

Aufwand
25min Vorbereitung
8 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Pancakes mit Himbeerquark

1.

Himbeeren und Teig vorbereiten

Himbeeren in eine Schale geben und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Ei trennen. Eigelb mit Sojamehl, Milch, Backpulver und Kakao in eine Schüssel geben,mit den Quirlen des Handrührgeräts glatt rühren und 10-15 min quellen lassen.
2.

Teig fertig stellen

Eiweiß und Salz in eine weitere Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Den Eischnee mit einem Teigspatel unter den gequollenen Teig heben.
3.

Pancakes backen

Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Pro Pancake 1 EL Teig mit etwas Abstand zueinander in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 4 Minuten je Seite goldbraun backen. Dabei nur einmal wenden.
4.

Himbeerquark zubereiten und servieren

In der Zwischenzeit Himbeeren vorsichtig mit dem Quark vermengen. Die warmen Pancakes mit einer Quarkcreme-Nocke garniert servieren.
Unser Tipp:
Die Quarkmasse lässt sich genauso mit frischen Beeren oder anderen Tiefkühl-Beeren zubereiten.

Zutaten

Für 4 Personen
40 g Himbeeren tiefgekühlt
1 Ei(er) M
25 g Sojamehl
50 ml Vollmilch
1 gestrichene(r) TL Backpulver
1 gehäufte(r) TL Trinkkakaopulver
1 Prise(n) Salz
25 g neutrales Kokosöl
80 g Magerquark
Empfohlene Utensilien
Handrührgerät Pfanne(n)