Schakria Mansaf (Syrisches Reisgericht)

Aufwand
40min Vorbereitung
85 min Zubereitung
Glutenfrei

Zubereitung von: Schakria Mansaf (Syrisches Reisgericht)

1.

Erbsen auftauen und Hähnchen garen

Erbsen zum Auftauen mit kochendem Wasser bedecken. Zwiebel schälen und vierteln. Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit der Zwiebel in einen mit 3 l Wasser gefüllten Topf geben, Wasser zum Kochen bringen. Hähnchenbrustfilets bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.
2.

Möhrenreis zubereiten

Reis in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken und ca. 10 Minuten quellen lassen (dann klebt er später nicht). Möhren schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Reis in ein Sieb abgießen, in einen Topf geben, Möhren zufügen und alles mit frischem Wasser bedecken. Aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen.
3.

Kartoffeln frittieren

Kartoffeln schälen, waschen und klein würfen. Öl in einem Topf erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 10 Minuten frittieren. Danach mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einen mit Küchenpapier belegten Teller geben.
4.

Hähnchen und Mandeln frittieren

Hähnchenfleisch mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, etwas abkühlen lassen. Mandeln ca. 3 Minuten im erhitzten Bratöl frittieren, herausheben. Hähnchen in mundgerechte Stücke zupfen und ebenfalls ca. 3 Minuten frittieren. Anschließend herausheben.
5.

Joghurtsauce zubereiten

Joghurt in einem Topf langsam erhitzen, Gemüsebrühe in 250 ml Wasser auflösen, Stärke ebenfalls in 250 ml auflösen, beides unter ständigem Rühren zum Joghurt geben und bei geringer Hitze weiterrühren. 1/4 des Hähnchenfleischs in die Joghurtsauce geben.
6.

Kartoffel-Huhn-Erbsen-Mischung garen und alles servieren

Vom übrig gebliebenen Bratöl 2 EL in einer Pfanne erhitzen. Erbsen in ein Sieb abgießen und mit den Kartoffeln im Öl bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten, mit Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken. ¾ des Hühnchens und die Mandeln dazugeben. Reis-Möhren-Mischung in ein Sieb abgießen. Mit der Kartoffel-Huhn-Erbsen-Mischung sowie der Joghurtsauce auf Tellern anrichten und servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
200 g Erbsen (tiefgekühlt)
600 g Joghurt 3,8 %
2 EL Gemüsebrühe (Pulver)
500 ml Wasser
1 EL Speisestärke
0,50 TL Currypulver
0,50 TL Salz
0,50 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Zwiebel(n) (40 g)
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
400 g Langkornreis
200 g Möhre(n)
200 g Kartoffel(n)
300 ml Bratöl
120 g Mandel(n)
Empfohlene Utensilien
Küchenpapier Schaumlöffel Sieb Töpfe