Alnatura Rezept: Feurig-würzige Marinade für Tofu und Co.

Feurig-würzige Marinade für Tofu und Co.

 
Aufwand
0 Min. Vorbereitung
30 Min. Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Feurig-würzige Marinade für Tofu und Co.

1.

Marinade herstellen

Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und mit den anderen Marinadezutaten in einer Schüssel verrühren.
2.

Tofu einlegen

Tofu trocken tupfen, würfeln und in die Marinade geben. Darin wenden und mindestens 20 Min., am besten über Nacht, ziehen lassen.
3.

Tofu braten

Tofu aus der Marinade nehmen, diese für ein Dressing aufbewahren. Tofu in einer Pfanne in 1 EL Öl bei voller Hitze 5 Min. anbraten, wenden, Hitze auf die Hälfte reduzieren und auf den anderen Seiten ebenfalls kross anbraten.
Unser Tipp:
Die Marinade eignet sich nicht nur für Tofu, sondern auch zum Marinieren von Fleisch, Fisch oder Garnelen. Sie kann außerdem toll als Salatdressing verwendet werden.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
4 Frühlingszwiebel(n)
4 EL Tamari
1 Limette(n) (Saft)
3 EL Reissirup
1 EL Erdnussöl
1 TL Chiliflocken
200 g Tofu natur
Empfohlene Utensilien
Schüssel(n)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 345 kcal
  • 1447 kJ
  • 11,63 g
  • 2,13 g
  • 37,48 g
  • 25,23 g
  • 4,71 g
  • 19 g
  • 2,28 g
Asiatischer Reisnudelsalat

Asiatischer Reisnudelsalat zubereiten

Zum Rezept des "Asisatischen Reisnudelsalats"

Die Marinade wird bei der Zubereitung des "Asiatischen Reisnudelsalats" verwendet.

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.