Alnatura Trinkkakao (400 g ) (8)

Zutaten: Rohrohrzucker* 67,5%, Kakaopulver* 32,5%, Säureregulator: Kaliumcarbonat *aus biologischer Landwirtschaft
Inhalt: 400 g
Qualität: kbA (EU-Bio)
GTIN: 4104420038462

Produktinformation

  • mit Rohrohrzucker
  • mit kalter oder warmer Milch zubereiten
  • von ökologisch wirtschaftenden Kleinbauern

Bitte trocken lagern und vor Wärme schützen.

1-2 gehäufte Teelöffel Alnatura Trink-Kakao in ein Glas mit kalter oder warmer Milch gegeben. Kräftig umrühren - fertig!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:

Energie 1.661,00 kj (394,00 kcl )
Fett, 6,80 g
davon gesättigte Fettsäuren 4,30 g
Kohlenhydrate, 71,00 g
davon Zucker 67,00 g
Ballaststoffe 10,00 g
Eiweiß 7,20 g
Salz 0,03 g

Hinweise bezüglich Allergien & Unverträglichkeiten

Lebensmittel bzw. Zutaten und daraus hergestellte Erzeugnisse, die allergische oder andere Unverträglichkeitsreaktionen auslösen können (Anlage 3 LMKV) Vorkommen
Cashewnüsse (Anacardium occidentale)
Ei
Erdnuss
Fisch
glutenhaltige Getreide
Haselnüsse (Corylus avellana)
Krebstiere
Lupine
Macadamia- und Queenslandnüsse (Macadamia ternifolia)
Mandeln (Amygdalus communis L.)
Milch Spur
Sonstige Schalenfrüchte und Nüsse
Paranüsse (Bertholletia Excelsa)
Pecannüsse (Carya illinoiesis (Wangenh.) K.Koch)
Pistazien (Pistacia vera)
Nüsse einschließlich Schalenfrüchte
Sellerie
Senf
Sesam
Schwefeldioxid und Sulphite
Sojabohne
Walnüsse (Juglans regia)
Weichtiere

Bitte vergleichen Sie diese Angaben immer mit den Etiketten unserer Produkte.
Wir pflegen unsere Produktdatenbank mit Sorgfalt, können aber Fehler nicht ausschließen.
Sollten Ihnen Unstimmigkeiten auffallen, danken wir für Ihren Hinweis.


Bewertung und Kommentare (8)

  • 11.04.2014 20:23:13 | Elli

    Ich finde den Kakao super lecker! Sich über zu viel Zucker zu beschweren... nunja... ich kann mir im Laden bereits die Zutatenliste ansehen und entscheiden ob ich es kaufe. Und entscheide ich mich es zu kaufen bleibt es am mir das sparsam, als Süßigkeit einzusetzen und eben nicht täglich ;-) Aber auch ich hätte dennoch nichts gegen weniger Zucker und mehr Kakao. Ein Tipp zum auflösen: ich mache die Tasse halb voll mit kalter Milch, dann den Kakao dazu und mit einem Milchaufsschäumerstäbchen durchquirlen. Anschließend mit milch aufgießen -> Perfekt! ...weiterlesen

  • 26.01.2014 16:16:54 | Lea

    Mir persönlich schmeckt der Trinkkakao zu wenig aromatisch nach Schokolade, es lässt sich aber Abhilfe schaffen, indem man noch etwas entöltes Kakaopulver untermischt! ...weiterlesen

  • 05.03.2013 21:38:45 | Zanardi

    Als ich sah dass das Produkt fast 70% Zucker enthält war ich fassungslos.
    Dabei gleichzeit von fair und Bio zu sprechen erscheint mir unangemessen, besser den Kakaogehalt erhöhen. ...weiterlesen

  • 19.06.2012 22:10:25

    Geschmacklich klarer Unterschied zu anderen Kakaopulvern.
    Schmeckt nicht ganz so süß, hat aber leider genauso viel Zucker wie andere Produkte.
    Sehr gut ist der Trinkkakao auch zum Backen. Durch den etwas anderen Geschmackt passt das Produkt sehr als Zutat für z.B. Marmorkuchen oder Schoko-Muffins.
    Leider löst sich das Pulver in kalter Milch gar nicht auf, die Milch muss lauwarm sein.
    Dennoch, vor allem auf Grund des guten Geschmacks mein Lieblingsprodukt was Kakaopulver angeht. ...weiterlesen

  • 22.10.2011 22:54:59 | Evord1

    Sehr ausgewogen, nicht zu süss,gut löslich, echt Lecker! ...weiterlesen

  • 08.08.2011 10:22:26 | Laura

    Weniger Zucker wäre wünschenswert. ...weiterlesen

  • 17.05.2011 14:33:49 | Schmetterling Vanessa

    Liebe Alnatura Mitaerbeiter,

    Der Geschmack ist super und toll ist einfach, dass der Kakao aus ökologischem Anbau kommt und Rohrohrzucker enthalten ist. Jedoch sollte der Kakaogehalt unbedingt erhöht werden. Alnatura muss sich nicht mit Firmen wie Nestle etc. messen, da es so oder so besser ist. Ich finde es kann deshalb mit gutem Gewissen den Kakaoanteil auf mindestens 50% erhöhen und so etwas zu der Gesundheit unserer Kinder beitragen. Aus dem Grund, da Kinder oft dazu neigen, zu viel Kakao in die Milch zu geben und es deshalb besser wäre den Zuckeranteil zu verringern.

    Mit freundlichen Grüßen
    Vanessa Kalbert ...weiterlesen

  • 17.02.2011 23:15:37

    geschmacklich gut, löst sich aber leider sehr schlecht :-( ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.