Schnelles Chili sin Carne

Schnelles Chili sin Carne

 
Aufwand
0 Min. Vorbereitung
10 Min. Zubereitung
Vegetarisch
drucken
merken
merken
drucken
teilen

Zubereitung von: Schnelles Chili sin Carne

1.

Zutaten vorbereiten

Mais und Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Frischecreme mit Wasser in einer Schale cremig rühren. Koriander waschen und trocken schütteln, dann die Blätter abzupfen und fein hacken.
2.

Chili sin Carne kochen

Tomatenstücke mit Mais, Kidneybohnen und der Quinoa-Mischung in einen Topf geben und langsam erwärmen. Chili auf Schalen verteilen, Frischecreme in die Mitte geben und mit dem gehackten Koriander bestreut servieren.
Unser Tipp:
Wer keinen Koriander mag, kann auch dieselbe Menge frisch gehackte Petersilie über das Chili streuen.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
340 g Mais (Konserve)
400 g Kidneybohnen (Konserve)
75 g Frischecreme (vegan)
2 EL Wasser (22 g)
0,50 Bund Koriander (30 g)
400 g Tomatenstücke (Konserve)
250 g Bowl nach mexikanischer Art
Empfohlene Utensilien
Sieb Topf / Töpfe

Nährwerte

pro Portion
pro 100 g
Gesamt
    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 706 kcal
  • 2960 kJ
  • 20,91 g
  • 11,92 g
  • 82,87 g
  • 19,99 g
  • 28,17 g
  • 29,98 g
  • 3,70 g
    pro 100 g
  • 93 kcal
  • 390 kJ
  • 2,76 g
  • 1,57 g
  • 10,93 g
  • 2,64 g
  • 3,71 g
  • 3,95 g
  • 0,49 g
    Gesamt
  • 1411 kcal
  • 5920 kJ
  • 41,83 g
  • 23,85 g
  • 165,74 g
  • 39,98 g
  • 56,35 g
  • 59,95 g
  • 7,39 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.