Alnatura Rezept: Rote-Bete-Zwiebelkuchen mit Räuchertofu

Rote-Bete-Zwiebelkuchen mit Räuchertofu

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
20 Min. Zubereitung

Zubereitung von: Rote-Bete-Zwiebelkuchen mit Räuchertofu

1.

Zutaten vorbereiten

Den Quicheteig 15 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Rote Bete waschen und in feine Stifte schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden. Tofu klein würfeln. Alles in eine Rührschüssel geben.
2.

Creme anrühren und unterheben

Für die Creme Joghurtalternative, Cashewkerne, Kümmel und 2 EL Gemüsebrühpulver in einen Mixer geben und glatt pürieren. Creme unter die vorbereiteten Zutaten heben und gut verrühren.
3.

Belag auf den Teig geben und backen

Springform mit etwas Öl einfetten, Teig entrollen, hineinlegen und einen kleinen Rand formen. Gemüsemischung auf dem Teig verteilen und bis zum Rand verstreichen. Im Ofen bei 200 °C Umluft 20 Min. backen.
Unser Tipp:
Energie sparen: Schalten Sie den Ofen bei diesem Rezept doch einfach nach 15 Min. aus und backen den Zwiebelkuchen die letzten 5 Min. mit der Restwärme. Die Ersparnis erscheint zunächst unbedeutend, doch sie summiert sich schnell, wenn man oft Gerichte im Ofen zubereitet.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
270 g Quicheteig
2 Knolle(n) Rote Bete (240 g)
250 g Zwiebel(n)
175 g Räuchertofu
200 g Cashew-Joghurtalternative
75 g Cashewkerne
2 TL Kümmel (10 g)
2 EL Gemüsebrühe (Pulver) (20 g)
1 EL Bratöl (10 ml)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 473 kcal
  • 1981 kJ
  • 25,82 g
  • 9,70 g
  • 42,95 g
  • 11,95 g
  • 4,15 g
  • 13,38 g
  • 3,80 g