Orientalischer Linsensalat mit Süßkartoffel

Aufwand
20min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Orientalischer Linsensalat mit Süßkartoffel

1.

Süßkartoffel und Karotten backen

Ofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Süßkartoffel und Karotten schälen und in 1,5 cm große Stücke schneiden. Mit Öl und Ras el Hanout in einer Schüssel vermischen und gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Im Ofen (Mitte) 10 Min. backen.
2.

Gemüse wenden und Zwiebeln hinzufügen

Inzwischen Zwiebeln schälen, halbieren und in ½ cm breite Scheiben schneiden. Nach 10 Min. die Süßkartoffel-Karotten-Mischung auf dem Backblech wenden, Zwiebeln darüber verteilen und weitere 10 Min. backen.
3.

Salat fertigstellen

In der Zwischenzeit Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Granatapfelkerne herauslösen. Linsen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen, dann mit Salz und Essig in einer Schüssel mischen. Das geröstete Ofengemüse zu den Linsen geben, alles gut vermengen und nach Belieben mit Salz abschmecken. Auf Teller verteilen und mit Petersilie und Granatapfelkernen bestreut servieren.
Unser Tipp:
Der Salat schmeckt frisch zubereitet mit noch warmem Ofengemüse, aber auch gut durchgezogen – dann kommen die orientalischen Aromen noch intensiver zur Geltung.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
1 große(n) Süßkartoffel(n)
4 EL Apfelessig
500 g Möhre(n)
5 EL Olivenöl
2 EL Ras el Hanout
2 rote Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
1 Granatapfel /-äpfel
1 Dose(n) Braune Linsen (Konserve)
1 TL Salz
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpapier Schüssel(n) Sieb