Alnatura Rezept: Mac ʼnʼ Cashew

Mac ʼnʼ Cashew

 
Aufwand
0 Min. Vorbereitung
25 Min. Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Mac ʼnʼ Cashew

1.

Gemüse vorbereiten und garen

Kürbis putzen, Kartoffeln und Knoblauch schälen. Alles in kleine Stücke schneiden und in einem mittelgroßen Topf mit Bratöl 3 Min. anbraten. Gemüsebrühe mit Wasser nach Packungsanweisung zubereiten und damit das Gemüse ablöschen. Bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen.
2.

Pasta kochen

Nudeln nach Packungsanweisung al dente zubereiten.
Statt der Makkaroni können Sie auch Torchiette verwenden.
3.

Sauce zubereiten

Cashewmus, Hefeflocken und Zitronensaft zum gegarten Gemüse geben und mit einem Pürierstab zu einer sämigen Masse pürieren. Falls die Sauce zu fest ist, noch etwas Gemüsebrühe einrühren. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.
4.

Anrichten und servieren

Die Sauce über die Nudeln geben und vorsichtig miteinander vermengen
Unser Tipp:
Wer es gerne etwas knuspriger mag, kann das Mac ʼnʼ Cashew in einer feuerfesten Form 15 Min. bei 200 °C Ober-/ Unterhitze überbacken.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
250 g Hokkaido-Kürbis(se)
250 g mehligkochende Kartoffel(n)
2 Zehe(n) Knoblauch (4 g)
1 EL Bratöl (10 g)
1 EL Gemüsebrühe (Pulver) (10 g)
400 ml Wasser
150 g Makkaroni
3 EL Cashewmus (30 g)
5 EL Hefeflocken (50 g)
2 EL Zitronensaft (30 g)
1 Prise(n) Salz (0,05 g)
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer (0,05 g)
Empfohlene Utensilien
Pürierstab / Stabmixer Topf / Töpfe

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 634 kcal
  • 2668 kJ
  • 15,97 g
  • 2,92 g
  • 82,54 g
  • 10,74 g
  • 10,54 g
  • 36,09 g
  • 2,33 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.