Kerniges Sojaflockenmüsli mit Heidelbeeren

Aufwand
20min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Kerniges Sojaflockenmüsli mit Heidelbeeren

1.

Zutaten vorbereiten

Heidelbeeren aus dem Tiefkühlfach nehmen und antauen lassen. Inzwischen Soja- und Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett unter gelegentlichem Rühren bei starker Hitze etwa 2 Min. anrösten, bis sie anfangen zu bräunen. Vom Herd nehmen und 1 TL beiseitelegen. Restliche Flockenmischung mit Kakao vermischen. Pistazien schälen und grob hacken. Mandeln ebenfalls grob hacken.
2.

Müsli ansetzen

Kakao-Flocken in vier Gläser füllen. Wasser in einem Topf oder im Wasserkocher kurz aufkochen und auf die Gläser verteilen. Die Masse 10 Min. quellen lassen.
3.

Müsli fertigstellen

Von den Heidelbeeren 1 TL beiseitelegen. Restliche Beeren zusammen mit dem Quark in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Fruchtquark über die Flocken in die Gläser geben. Gehackte Pistazien und Mandeln sowie Flocken und Heidelbeeren auf dem Quark anrichten und das Müsli direkt servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
120 g Heidelbeeren tiefgekühlt
200 g Sojaflocken
40 g Haferflocken Kleinblatt
4 TL Kakaopulver (schwach entölt)
40 g geröstete und gesalzene Pistazienkerne (mit Schale
20 g blanchierte Mandel(n)
200 ml Wasser
500 g Quark 20%
Empfohlene Utensilien
Blitzhacker Pfanne(n) Rührbecher Topf / Töpfe