Alnatura Rezept: Kartoffel-Kohlrabi-Gratin

Kartoffel-Kohlrabi-Gratin

 
Aufwand
15 Min. Vorbereitung
50 Min. Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Kartoffel-Kohlrabi-Gratin

1.

Gemüse schneiden

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kohlrabi und Kartoffeln putzen und schälen. Beides in dünne Scheiben hobeln oder schneiden und abwechselnd in eine Auflaufform schichten.
2.

Guss vorbereiten und Gratin backen

Soja-Cuisine, Cashewmus, Hefeflocken, Gemüsebrühpulver, Muskatnuss und Wasser in einen hohen Rührbecher geben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Schneebesen verrühren. Den Guss gleichmäßig über die Kohlrabi-Kartoffel-Mischung gießen; das Gemüse muss nicht vollständig mit dem Guss bedeckt sein. 50 Min. goldbraun backen.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
1 Kohlrabi (1 g)
500 g festkochende Kartoffel(n)
250 ml Sojacreme Cuisine
2 EL Cashewmus (20 g)
3 EL Hefeflocken (30 g)
2 TL Gemüsebrühe (Pulver) (6 g)
1 Msp. Muskatnuss (0,25 g)
100 ml Wasser
1 TL Salz (5 g)
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer (0,20 g)
Empfohlene Utensilien
Auflaufform

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 516 kcal
  • 2157 kJ
  • 24,75 g
  • 3,48 g
  • 52,55 g
  • 8,83 g
  • 5,85 g
  • 17,28 g
  • 4,07 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.