Kaiserschmarrn mit Vanille-Birnenkompott

Kaiserschmarrn mit Vanille-Birnenkompott

 
Aufwand
0 Min. Vorbereitung
30 Min. Zubereitung

Zubereitung von: Kaiserschmarrn mit Vanille-Birnenkompott

1.

Teig anrühren

Dinkelmehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. 50 ml Öl, Apfeldicksaft, Haferdrink und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.
2.

Kompott kochen

Birnen schälen und würfeln. Mit 4 EL Wasser und Vanillezucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen.
3.

Schmarrn ausbacken

1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hälfte des Teiges in die Pfanne gießen, gleichmäßig verteilen und die Hälfte der Sultaninen auf dem Teig verstreuen. Etwa 5 Min. bei mittlerer Hitze backen, bis auf der Oberfläche nur noch eine kleine flüssige Schicht vorhanden ist. Den Kaiserschmarrn mit einem Pfannenwender vierteln und die einzelnen Teile wenden. Weitere 2–3 Min. backen und in mundgerechte Stücke reißen oder mit dem Pfannenwender zerteilen. Die zweite Portion genauso zubereiten. Das fertige Kompott zusammen mit dem Kaiserschmarrn servieren.
Unser Tipp:
Vroni meint: Wenn ich den Kaiserschmarrn als Dessert serviere, lege ich die Sultaninen vor der Zubereitung noch in braunen Rum ein – das zaubert ein leckeres Aroma! Ganz klassisch wird der Kaiserschmarrn vor dem Servieren noch mit etwas Puderzucker bestäubt.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
250 g Dinkelmehl Type 630
4 TL Backpulver (12 g)
80 ml Apfeldicksaft
350 ml Haferdrink
1 Prise(n) Salz (0,05 g)
2 Birne(n)
1 Päckchen Vanillezucker (10 g)
1 EL Sultaninen (20 g)
4 EL Wasser (44 ml)
1 EL Bratöl (10 ml)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 893 kcal
  • 3776 kJ
  • 11,42 g
  • 1,83 g
  • 171,66 g
  • 79,08 g
  • 9,50 g
  • 18,99 g
  • 0,28 g