Italienischer Nudelsalat

Aufwand
20min Vorbereitung
13 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Italienischer Nudelsalat

1.

Nudeln garen und Cashewkerne anrösten

Nudeln in Salzwasser in ca. 8 Min. bissfest garen. Anschließend in ein Sieb abgießen und leicht abkühlen lassen. Cashewkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. unter gelegentlichem Rühren anrösten. Dann auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
2.

Dressing zubereiten

Italienisches Salatdressing mit Öl, Essig und Wasser verrühren und mit den Nudeln in einer Schüssel vermengen.
3.

Restliche Salatzutaten vorbereiten

Oliven klein schneiden und zusammen mit den Kapern unter die Nudeln mischen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Mozzarella-Minis halbieren. Alles unter den Salat heben.
4.

Salat abschmecken

Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Die gerösteten Cashewkerne nach Belieben grob hacken und beides zum Schluss unter den Salat mischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Bedarf noch etwas Olivenöl zufügen.

Zutaten

Für 4 Personen
250 g Muschelnudeln
2 Frühlingszwiebel(n)
125 g Cocktailtomaten
10 getrocknete Tomate(n) (in Öl)
125 g Mozzarella-Minis
1 handvoll Basilikum
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
1,50 TL Salz
50 g Cashewkerne
1 Beutel Salatkräutermischung
3 EL Olivenöl
1 EL weißer Balsamicoessig
3 EL Wasser
80 g Kalamon-/ Kalamata-Oliven ohne Stein
3 TL Kapern
Empfohlene Utensilien
Pfanne(n) Schüssel(n) Sieb Topf / Töpfe