Gurken-Zucchini-Salat mit Minze

Aufwand
20min Vorbereitung
0 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Gurken-Zucchini-Salat mit Minze

1.

Gurke und Zucchini putzen und spiralisieren

Zucchini und Gurke waschen und trocknen, die Enden abschneiden. Zucchini und Gurke mit einem Spiralschneider zu „Spaghetti“ drehen und in einem Sieb abtropfen lassen.
2.

restliche Zutaten waschen und schneiden

Die Zitronenhälfte heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Himbeeren vorsichtig waschen und trocken tupfen.
3.

Salatdressing anrühren und anrichten

Zitronensaft und -schale sowie Minze, Salz, Honig und Olivenöl zu einem Dressing verrühren und mit den abgetropften Zucchini- und Gurkenspiralen und den Frühlingszwiebelringen mischen. Auf Teller verteilen, den Feta grob zerbröseln und darübergeben. Die Himbeeren darauf verteilen und den Salat sofort servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
1 große(n) Zucchini
90 g Feta
1 Salatgurke(n)
60 g Himbeeren
2 Stängel Minze
1 Frühlingszwiebel(n)
0,50 Zitrone(n) (Saft und Abrieb)
0,50 TL Salz
1 EL Blütenhonig
2 EL Olivenöl
Empfohlene Utensilien
Schüssel(n) Spiralschneider